Der MGV kann auf mehr als 30 Jahre Theaterspiel in Mundart zurückblicken. Unter der Leitung von Reimund Scheurer sind die humorvollen Stücke bereits vor ihrer Aufführung "ausverkauft". Ein Teil der Einnahmen kommt mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken zugute. Darsteller sind die Mitglieder des MGV, ihre Ehefrauen und einige theaterjecke Freunde.

 

2020 - Esch wedden mit dir

Informationen in Sachen Corona

Als vorbeugende Schutzmaßnahme gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus haben Theatergruppe und Vorstand des MGV Biesfeld 1946 e.V. beschlossen, die weiteren Aufführungen des traditionellen Mundarttheaters im Pfarrheim Biesfeld ab dem 13.03.2020 auszusetzen. Alle Beteiligten, Spieler und Organisatoren, leisten somit "schweren Herzens" einen wichtigen Beitrag gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

 


Esch wedden mit dir

von Bernhard Dahl

Ein ‚bergisches Lustspiel‘ in drei Akten.

 

Die Handlung

 

Hannes Bremer betreibt mit seiner Gattin Kathrin eine Gastwirtschaft. Sohn Walter studiert und hilft in den Semesterferien. Tochter Lisa geht noch zur Schule. Kathrins Schwester Fanni arbeitet mit als Köchin. Dann leben noch im Haus ‚Ühm Bä’etes‘ (Onkel Bertus) und Hannes Bruder Anton, der ständig im Streit mit seiner Schwägerin Kathrin liegt. Wetten, Tricksereien und kurioser Handel mit vermeintlichem Bauerwartungsland bringen Verwirrung ins Familiengefüge. Mit typisch bergischer Beharrlichkeit findet die Familie am Ende jedoch Wege, die wieder zu Klarheit und Frieden im Miteinander führen.

 

 

Die Spieler:

Hannes Bremer, Gastwirt Heinz Cürten
Kathrin Bremer, Gastwirtsgattin Brigitte Schmidt
Walter Bremer, Gastwirtssohn Dieter Steinkrüger
Lisa Bremer, Gastwirtstochter Petra Döpper
Anton Bremer, Bruder von Hannes Heinz Schmidt
Fanni, Köchin, Kathrins Schwester Marita Felder
Gabi, Freundin von Walter Tina Orth
Wilhelm Angeber, Makler u. Hannes Nachbar Werner Molitor
Ühm Bä-etes, undurchsichtiger Geselle Harald Fischer
Pieter Dabbelju Canninghäm, Amerikaner Achim Simon
Prof. Dr. P. Schlüter, Professorin aus Hamburg Annemarie Liening
Reiseleiterin Caro Klein
   

 

Spielleitung Tina Orth und Reimund Scheurer
Souffleuse Marita Pille
Maskenbild Philine Felder
Technik Florian und Christian Simon
Bühnenbild Mathias Cürten
Bühnenbau Heinz Cürten u. Heinz Schmidt
Organisation Lorenz Felder
   

 

 

 

Drucken